top of page

Lomi Lomi Nui

Die Lomi Lomi nui Massage stammt aus der ganzheitlichen Lehre Haitis und bedeutet so viel wie “ganz besondere Massagestrichen”. Sie stammt aus einer Zeit, in der die Menschen auf der Insel im Einklang mit der Natur und den Elementen lebten.

Traditionell war die Massage Teil einer ganzheitlichen Philosophie und Medizin namens Huna.

Die Lomi Lomi Massage wurde oft als Übergangsritual von den Kahunas (Meister/Schamanen) gegeben.

In der Huna-Philosophie wird der Körper als Tempel der Seele betrachtet, weshalb die Massage manchmal auch als Tempelmassage bezeichnet wird.

Diese Massage ist wie ein Tanz um den Massagetisch. Die Kundin wird von Kopf bis Fuß mit wellenförmigen Streichungen umhüllt. Es ist wie eine liebevolle Umarmung des Ozeans.

Das Körper wird nur mit einem leichten Tuch zugedeckt und nach und nach eingeölt. Es empfiehlt sich einen Tanga zu tragen um einen fließenden Übergang über dem Becken zu ermöglichen.

Loslassen mit offenem Herz ganz im Aloha Spirit.

Für den Termin solltest du etwa mehr als 90 Minuten einplanen.

Bitte ziehe für die Massage Kleidung und Unterwäsche an, die unempfindlich gegen das Öl ist.

Ideal auch als Geschenkgutschein (z.B. zum Geburstag oder nach der Geburt).

In seltenen Fällen ist eine Massage leider kontraindiziert. Bitte kontaktiere mich, wenn du dir nicht sicher bist und lasse es von deinem Arzt abklären. Manchmal kann die Massage auch auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.
Bei entzündlichen Erkrankungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und geschädigter Haut kann die Massage leider nicht durchgeführt werden.

bottom of page